Der BlogparadenBlog Ein weiterer selbstreferenzieller Blog

22Jul/112

Blogparade World of Music

Um die Musik aus der ganzen Welt geht es. bei FreeQnet, und ich frage mich, wie ich einen solchen Artikel zusammenschustern soll.

Zumal ich momentan schlecht gelaunt bin, weil ich die Blogparade multimediale Kuriositäten und direkt danach die Blogparade Alter Computerkram verpasst habe. Wenn man aber nicht aufpasst wie ein Fuchs! Manchen damit verlinkten Artikeln, z.B. von drossmann.de schließe ich mich uneingeschränkt an - Dark Star habe ich mir auch schon bestimmt 10x angesehen.

Wie soll man es denn anstellen, alle Blogparaden mitzubekommen, die stattfinden? Zumindest mal die deutschen. Blogparadenverzeichnisse gibt es ja einige, aber kein vollständiges Verzeichnis. Und um das deutschsprachige Web immer händisch abzusuchen fehlt mir die Zeit - Nein, Zeit wäre schon da, ne Viertelstunde pro Tag dürfte sicher reichen, aber so nötig scheint mir das jetzt auch nciht zu sein. Wären schließlich auch knapp 2 Stunde pro Woche, fast 8 Stunden pro Monat oder über 90 Stunden im Jahr!!!

Und immer noch bin ich mit der Blogpararade zur Musik aus den ganzen Welt nicht voran gekommen. Lohnt es sich überhaupt noch anzufangen? Ist eh schon so viel geschrieben, liest ja keiner.

Ich glaub ich lasse es, ich bin ja auch nciht der Obermusikkenner - nur ein bescheidener Hörer. Die Idee zur Blogparade mag ich dennoch, also zu guter Letzt noch ein Hörtipp:

Unglaubliches Lied, aber keines zum nebenher hören!