Der BlogparadenBlog Ein weiterer selbstreferenzieller Blog

30Jun/111

Blogparade Outdoor-Handys

Meinhandy-150x150 in

Mein Handy Sagem MYX-1 trio

Mal wieder eine Blogparade, zu der ich hochqualifiziert bin. Laemmy fragt nach den Gewohnheiten der Blogger bezüglich der Outdoortauglichkeit ihrer Handys.

Wie so oft kann ich mit meinem Sagem MYX-1 auftrumpfen.Mein Handy nehme ich immer mit auf Tour, wer weiß, was geschieht. Riesen Vorteil: Der Akku hält wochenlang. Nachladen musst ich noch nie. Der Empfang ist unglaublich und übertrumpft aktuelle Handys wie das iPhone oder iPhone 4 oft um Längen! Robust ist das Gerät allemal, was sollte auch kaputt gehen?

Auch auf ausgedehnten Touren hat mich das Sagem noch nie enttäuscht.

 

11Feb/110

Blogparade 19 Fragen zum Reisen

Reisen ist Lebensqualität. Wo lernt man mehr, wo erholt man sich besser als auf Reisen? So denke ich, daher mache ich bei der Blogparade "19 Fragen zum Reisen" gerne mit - hier habe ich was zu sagen - Wobei ich nur 17 beantwortet habe...

  1. Was treibt Dich überhaupt an zu reisen?
    Interesse an dem, wie es anderswo ist.
  2. Dein erster richtiger Trip: Wie bist Du wohin gereist – und warum?
    Die ersten Trips, die ich als Reisen betrachten würde, fanden mit dem Fahrrad statt. Ich war etwa 13/14 Jahre und es ging in die nächste Stadt, nur zum gucken, wie es dort ist.
  3. Dein wichtigster Ratschlag aus eigener Erfahrung, an jemanden, der sich auf Reisen begibt?
    Nimm ein Handtuch mit.
  4. Wenn Du 50 Tage lang, jeden Tag 200km weiter fährst – was wäre Dir besonders wichtig?
    Die Reise zu dokumentieren wäre mir wichtig, Ich würde Fotos als Dokumentationsmittel wählen.
  5. Ein Blick in Deinen Koffer: Was darf NIE fehlen?
    Siehe 3.: Ein Handtuch.
  6. Gibt es eine Reise, die Du in Deinem Leben unbedingt noch unternehmen möchtest?
    Ja. Eine Bahnfahrt nach Moskau.
  7. Geht es Dir auch so: Das spannende am Reisen ist das Unerwartete. Was war für Dich auf Deinen Touren das abgefahrenste?
    Afu Jamaika wurden meine Mitreisenden und ich in einem Restaurant. Das Radio lief und plötzloch wurden wir übers Radio gegrüßt und es wurde übertragen, wor wir waren und wer was bestellt hatte. Eine Reisebekanntschaft kannte den dortigen Radiomoderator, der sein Studio um die Ecke hatte...
  8. Und noch spannender ist im Nachhinein das, was schief ging. Was war Dein größte Reisemissgeschick?
    Jene oben beschriebene Reisebekanntschaft klaute und am gleichen Tag noch den Jeep...
  9. Ok eine Steigerung gibt es noch: Magst Du uns die größte Dummheit erzählen, die Du auf einem Deiner Trips begangen hast?
    Ähm...nein.
  10. Was isst Du am liebsten auf Reisen? Ich habe die Erfahrung gemacht, am besten immer die Spezialitäten des Ortes statt Wiener Schnitzel oder Spaghetti Bolognese zu bestellen. Auch wenn es manchmal abenteuerliches auf den Teller gibt, die regionalen Speisen werden am liebevollsten zubereitet.
    Als Vesper eignet sich Baguette mit Comté Käse.
  11. Das große Tief und Heimweh: Kennst Du sicher auch. Wann tritt es bei Dir ein und was tust Du dagegen?
  12. Auto, Flugzeug, zu Fuss, Zug, Trampen, Motor- oder Fahrrad – auf welche Art bist Du am liebsten unterwegs?
    Egal, reisen ist es immer.
  13. Was meinst Du, warum viel und weit Gereiste so viel gelassener und selbstbewusster wirken?
    Weil sie aus der Enge herauskamen.
  14. Die größte Reise ist die zu sich selber. Magst Du erzählen, was Du fern ab von allem Alltag über Dich selber heraus gefunden hast?
    Eigentlich nicht.
  15. Alleine oder in Begleitung? Wie reist Du am liebsten und was macht eine gute Begleitung für Dich aus?
    Zu zweit.
  16. Der transparente Trip, der ständig von außen nachvollziehbar ist. Wo Du bist, was Du siehst, was Du denkst. Kein Untertauchen, immer in Kontakt. Sofort und direkt – nicht hinterher im Reisebericht. Wie denkst Du über die Idee?
    Dann kann ich auch gleich zu Hause bleiben.
  17. Und eine letzte Frage, die uns ganz besonders wichtig ist, da wir während unseres Trips Träume in ganz Europa gesammelt haben – ganz unabhängig vom Thema Reisen: Was ist DEIN Traum?
    Eine Badewanne im Garten.

Nachtrag: Mehr dazu:

http://www.stern.de/blogs/extreme-couch-hopper/mit-herzblut-und-verstand-in-die-blogparade/

Blogparade « Katrin reist durch die Welt

19 Antworten zur Blogparade Reisen von Achim Schaffrina | Ori10k - Social Media Road Trip

19 Fragen zum Thema “Reisen” | Mein Leben aus dem Koffer

19 Fragen zum Thema “Reisen” | Mein Leben aus dem Koffer

Interview – 19 Fragen zum Thema Reisen » Reisen, Indien, Menschen, Frau, Dich, Trip, Dein, Aber, Monate, Visum, Tage, Reise foto-reiseberichte

http://www.weltenbummlermag.de/reisen/