Der BlogparadenBlog Ein weiterer selbstreferenzieller Blog

30Jun/111

Blogparade Outdoor-Handys

Meinhandy-150x150 in

Mein Handy Sagem MYX-1 trio

Mal wieder eine Blogparade, zu der ich hochqualifiziert bin. Laemmy fragt nach den Gewohnheiten der Blogger bezüglich der Outdoortauglichkeit ihrer Handys.

Wie so oft kann ich mit meinem Sagem MYX-1 auftrumpfen.Mein Handy nehme ich immer mit auf Tour, wer weiß, was geschieht. Riesen Vorteil: Der Akku hält wochenlang. Nachladen musst ich noch nie. Der Empfang ist unglaublich und übertrumpft aktuelle Handys wie das iPhone oder iPhone 4 oft um Längen! Robust ist das Gerät allemal, was sollte auch kaputt gehen?

Auch auf ausgedehnten Touren hat mich das Sagem noch nie enttäuscht.

 

5Feb/110

Blogparade Smartphones

Eines der bleibtesten Blogparadenthemen sind offenbar Handys und Smartphones. Egal ob IPhone, Googlephone, IOS oder Android, ein Löwenanteil der Blogartikle dreht sich um die ommunikationszentralen im Taschenformat.

Genau wie bei der Blogparade Smartphone Akkus, die Thomas Anfang des Jahres startete und für die es eigentlich auch schon zu spät ist.

Seis drum, er wird es mit verzeihen, wenn mein Beitrag über Smartphone Akkus etwas später kommt.
denn Akkuprobleme, wie vom IPhone 4 oder von HTC Smartphones bekannt, kenne ich nicht (der aufmerksame Leser merkt, dass ich

Meinhandy-150x150 in

Mein Handy Sagem MYX-1 trio

versuche möglichst viele themenrelevante Stichworte in dem Artikel unterzubringen - gerne lese ich auch Kommentare, die mir Ratschläge zu dieser Problematik geben Icon Wink in )

Mein Smartphone hat eine Akkulaufzeit von Wochen, sogar bei täglicher Benutzung. Ich verwende auch nicht Android in neuesterWechselrichter in Vesion, sondern eine Kombination aus bewährten Smartphone Betriebssystemen: Der Akku des Sagem MYX -1 trio hält knapp eine Woche, mein TimeTEX Systemplaner kommt sogar ganz ohne Akku aus. Ein leerer Akku kam mir bisher noch nciht unter, da ich die Möglichkeit habe, unterwegs im Auto den Handyakku zu laden. Dazu verwende ich einen HQ Wechselrichter, 12V auf 230V, 300W, der im Handschuhfach Platz findet und auch über einen USB Port verfügt.
Diese Kombination an moderner und altbewährter Technik halte ich für alltagstauglich, störungsunempfindlich und kostengünstig.

Planer in

Zugebenermaßen löst dieser Vorschlag nicht das Problem der Blogparade. Für mich ist momentan die Akkulaufzeit aber der bedeutendste Grund dafür, dass ich (noch) bei der Papierversion bleibe. Wir sprechen uns in einem Jahr wieder...

8Dez/100

Handy Blogparade

Handys sind offenbar ein beliebtes Blogparadenthema. So auch bei Gilly. Gilly will folgendes wissen:

  • Von welchem Hersteller ist dein Handy?
    Sagem
  • Welches Modell?
    myx-1 trio
  • Bist du zufrieden mit deinem Handy?
    Ja, es telefoniert, hat häufig einen besseren Empfang als aktuelle Handys.
  • Welches Handy hättest du gerne, wenn du dir ein Gerät aussuchen könntest?
    Das Nexus One oder HTC Desire
  • Prepaid oder Vertrag?
    Postpaid mit Simply
  • Hast du einen Datentarif?
    Ähm, da das bei meinem Handy nicht bringen würde, weiß ich das nciht so genau... ich glaube nicht.
  • Ein Bild von deinem Handy
    aber klar doch:

    Meinhandy-300x238 in

    Mein Handy Sagem MYX-1 trio

19Nov/100

Teilnehmer der LG-Blog Parade

Sie ist beendet, die Aktion mit der Frage nach der (Liebes)geschichte zwischen dir und deinem Handy. Gerne war ich dabei, ebenso viele andere:

29Okt/100

What the App…

Welche App wünscht du dir, fragt apps-news. Da fühle ich mich natürlich angesprochen, schließlich bin ich Experte auf dem Gebiet!

Was wirklich das Lehrer- und das Schülerleben leichter machen würde, wäre eine Vertretungsplan-App. Der aktuelle Vertretungsplan direkt aufs Handy, nie mehr zu früh austehen, sich früher auf den Ausfall der 6. Stunde freuen,... das wäre meine Idee!

Und sicher eine lukrative Idee! Denn Lehrer haben ein brauchbares Gehalt, von dem ein gewisser Anteil sinnvoll in Bequemlichkeit erhöhende Apps investiert sein will und Schüler haben eh genug Geld für Unsinn...

Nachtrag am 2.11.: Unglaublich: Vertretungsplan auf das Handy. Leider nur für eine Schule und recht umständlich, aber immerhin...

21Okt/100

Ich und mein Handy?

Jetzt wird es persönlich: Sascha von LG Blog will Details über mich und mein Handy erfahren:

  1. Wie wichtig ist dir das Design eines Handys bei der Kaufentscheidung?
  2. Welches Feature darf einem Handy deiner Meinung nach nicht fehlen?
  3. Informierst du dich mit Foren, Blogs und Testberichten vor dem Kauf eines Handys?
  4. Schreibst du eher SMS oder E-Mails mit deinem Handy?
  5. Interessierst du dich für Apps / Games?
  6. Hast du Flatrates für Gespräche, SMS oder Internet?
  7. Surfst du mit deinem Handy im Internet?
  8. Nutzt du unterwegs Social Networking Dienste wie Facebook oder Twitter?
  9. Würdest du einen Monat ohne dein Handy auskommen?

Das Design eines Handys ist für mich von untergeordneter Bedeutung. Naja, glaube ich, vielleicht lasse ich mich unterschwellig schon beeinflussen. Weiß nicht, ich kaufe so selten Handys. Wenn ich eines kaufe, muss es unbedingt telefonieren können. Ja, können sie alle, aber als primäre Funktion!

Neues über Handys erfahre ich üblicherweise von meinem Mitbewohner und ich befrage verschiedene Handy-Blogs.

Meinhandy in

Mein Handy Sagem MYX-1 trio

Bisher schreibe ich mit dem Handy eher SMS - könnte daran liegen, dass mein "aktuelles" Handy nur das kann. Daher interessiere ich mich unglaublich für Apps, da diese besonders den Reiz des Neuen haben. Leider kann ich nich aus erfahrung Sprechen - Nein! Doodlejump durfte ich einige Male Spielen. Weltklasse!

Flatrates habe ich keine - bishr brauchte ich sie nicht - wie das in Zukunft aussieht, wird aber von meinem nächsten Handy abhängen.

Tja und nun überspringe ich mal einige Fragen. Ich könnte sie auch mit nein beantworten, weil mein bisheriges Handy dazu einfach nicht in der Lage ist...

Und einen Monat ohne Handy? Hmm. Es gibt sicher Monate, da würde ich es nciht bemerken. Andererseits habe ich es dennoch ständig dabei

. Mir ist einfach schon zuviel Blödes unterwegs passiert, als dass ich absichtlich darauf verzichte. Letztendlich verwende ich täglich die Weckerfunktion...