Der BlogparadenBlog Ein weiterer selbstreferenzieller Blog

28Dez/101

Jahresrückblick

Ich habs gelesen und aufgehoben bei Gedankendeponie.

Wer will, darf das Stöckchen mitnehmen. Ich habe... ein paar Sachen weggelassen, weil sie für mich nicht von Bedeutung waren, aber das tut der Sache keinen Abbruch.

Vorherrschendes Gefühl für 2011?
Das wird spannend aber gut!

2010 zum ersten Mal getan?
Einen Weihnachtsbaum gekauft. Ist das ein ernstes Anzeichen von erwachsen werden?

2010 nach langer Zeit wieder getan?
Mich im Schnee gewälzt.

2010 leider gar nicht getan?
Zelten gewesen.

Wort des Jahres?
KIS - Ich Kotz Im Strahl!

Zugenommen oder abgenommen?
Stabil bei 90kg.

Stadt des Jahres?
KArlsruhe!

Alkoholexzesse?
Da der Weihnachtsmarkt dieses Jahr für mich usfiel, keiner in den letzten Wochen. Icon Wink in Jahresrückblick

Davon gekotzt?
Nein.

Haare länger oder kürzer?
Wie gehabt.

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Wie gehabt.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Deutlich mehr! Kam aber auch mehr rein, daher schaue ich auch zuversichtlich nach vorne (siehe Punkt 1)

Höchste Handyrechnung?
Ein Euro und ein paar zerquetschte...

Krankenhausbesuche?
2, aber wirklich nur Besuche bei jemandem im KH.

Verliebt?
Allerdings.

Getränk des Jahres?
Rosé Wein aus Leingarten.

Essen des Jahres?
Käsefondue

Most called persons?
???

Song des Jahres?
Rebellion von Grave Digger. Auch nach sooo langer Zeit.

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Viel Stress.
aber so hab ichs mir ja ausgesucht.

Nachbar des Jahres?
Die Kürbisnachbarn.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres
Einen alten Vorsatz aufzugeben.

Schlimmstes Ereignis?
Durch eine wichtige Prüfung durchgefallen.

Schönstes Ereignis?
27.08. – was da passiert ist, behalte ich aber für mich. Icon Wink in Jahresrückblick

2010 mit einem Wort
Vorwärts!

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Ich bin eben das erste mal auf den Blog gekommen. Gefaellt mir ziemlich gut.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.